AGB's

§1 Geltungsbereich

1. Diese allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten ausschließlich für Unternehmer i.S.d. § 14 BGB, das heißt gegenüber solchen natürlichen oder juristischen Personen, oder rechtsfähigen Personengesellschaften, die bei Ausführung dieses Vertrages in Ausübung ihrer gewerblichen oder beruflichen Tätigkeit handeln.


§1 Anwendungsbereich, Vertragsabschluss

1. Das Zustandekommen eines Vertrages zwischen My-Gastro-App.de und dem Auftraggeber erfolgt durch gegenseitige Unterschrift auf dem Vertrag.
2. Verträge hierfür bedürfen der Schriftform und Unterschrift durch den Vertriebler, My-Gastro-App.de und den Auftraggeber.
3. Es gelten die jeweils aktuellen Preisangebote des Auftragnehmers zum Zeitpunkt des Vertragsschlusses.
4. Dem Auftraggeber steht gegenüber My-Gastro-App.de ein vierzehntägiges Widerrufsrecht zu. Der Widerruf bedarf keiner Angabe von Gründen. Der Widerruf hat innerhalb der genannten Frist schriftlich auf dem Postweg an: My-Gastro-App.de,  Dürerstr. 17, 66773 Hülzweiler oder per Email an: JLIB_HTML_CLOAKING zu erfolgen. Zur Fristwahrung genügt der Zeitpunkt des Absendens des Widerrufs.


§ 2 Gegenstand des Vertrages

1. My-Gastro-App.de vertreibt exklusiv die "My-Gastro-App". Die iPhone © Applikation wird durch My-Gastro-App.de (Logo, Farbanpassung) und den Auftraggeber (Inhalte) auf dem Portal www.my-gastro-app.de individualisiert.
2. My-Gastro-App.de übermittelt nach Fertigstellung der Individualisierung die App an den App Store © und stellt sie dort zum kostenlosen Download unter dem Namen des vom Auftraggeber genannten Markennamens ein.
3. Weder der Hersteller, noch My-Gastro-App.de haften für eine eventuelle Ablehnung seitens Apple ©.
4. Endverbraucher können die App kostenlos auf dem App Store © herunterladen und sich somit über Neuigkeiten des Auftraggebers informieren.
5. Der Auftraggeber stellt My-Gastro-App.de die Inhalte und benötigten Daten zur Individualisierung zur Verfügung. Das sind im Besonderen das Logo des Betriebes und somit das Logo der App und eine Grafik der Hausfarben.


§ 3 Nutzungszeiten

1. My-Gastro-App.de ist zu Wartungszwecken des Onlineangebots auf www.my-gastro-app.de berechtigt, den Dienst vorübergehend zu unterbrechen. Sie bemüht sich jedoch darum, die Ausfallzeiten, kurz zu halten um den Dienst möglichst rasch wieder anbieten zu können.
2. My-Gastro-App.de haftet nicht für Ausfallzeiten die aufgrund von unvorhergesehenen Ereignissen und höherer Gewalt stattfinden. Dazu gehören Hackerattacken(DDOS), Stromausfälle beim Hoster des Webportals, Naturkatastrophen, Krieg und ähnliche unvorhergesehen und nicht direkt beinflußbare Ereignisse. Wenn in einem solchen Fall auch die höchstmögliche Sorgfalt den Eintritt der Ereignisse nicht zu verhindern vermag, liegt höhere Gewalt vor.


§ 4 Pflichten des Auftraggebers

1. Der Auftraggeber verpflichtet sich innerhalb seiner App keine Inhalte zugänglich zu machen, durch deren Zugänglichmachung gegen Rechte Dritter oder berufsrechtliche Bestimmungen verstoßen wird.
2. Der Auftraggeber verpflichtet sich, My-Gastro-App.de von allen Ansprüchen Dritter gegenüber diesem und von allen daraus resultierenden Kosten freizustellen, sofern diese durch eine Pflichtverletzung des Auftraggebers gegenüber My-Gastro-App.de entstanden sind.
3. Der Auftraggeber räumt My-Gastro-App.de für die Dauer des Vertrages die erforderlichen Nutzungsrechte an sämtlichen Texten und Bildern ein, die er zur Gestaltung seiner Darstellung in den Apps übermittelt hat.
4. Der Auftraggeber gewährleistet, dass die übermittelten Bild- und Textdaten frei von Rechten Dritter sind oder ihm ein entsprechendes Nutzungsrecht/Verwertungsrecht eingeräumt ist und stellt My-Gastro-App.de von sämtlichen Ansprüchen Dritter frei.


§5 Rechte des Auftragnehmers

1. My-Gastro-App.de ist berechtigt, die App des Auftraggebers zu entfernen, sofern der Auftraggeber gegen Bestimmungen dieser AGB verstößt, wenn eine anderweitige Rechtwidrige Handlungen durch den Auftraggeber vorgenommen werden oder durch den Aufraggeber rechtwidrige Inhalte veröffentlicht oder sonst zugänglich gemacht werden.


§ 6 Haftungsbestimmungen

1. Eine Haftung von My-Gastro-App.de im Hinblick auf etwaige anfängliche Mängel des Servers oder des Online Dienstes wird ausgeschlossen. Die Haftung des Auftragnehmers ist auf Schäden begrenzt, die auf Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit der My-Gastro-App.de zurückzuführen sind. Die Haftung von My-Gastro-App.de für Schäden, die durch die Verletzung von Körper, Gesundheit oder Leben entstehen, bleibt von der vorstehenden Bestimmung unberührt. Schäden die auf eine leichte Fahrlässigkeit des Auftragnehmers zurückzuführen sind, werden auf maximal 2.000 € je Einzelfall der Höhe nach begrenzt.

2. Weitere Rechte und Ansprüche sind ausgeschlossen. Dies betrifft auch mittelbare Schäden in Form von entgangenem Gewinn, Folgeschäden und Schäden die durch die Nutzung des Dienstes entstehen.


§ 7 Zahlungsbedingungen, Vertragsdauer, Kündigung

1. Sämtliche Rechnungen, die My-Gastro-App.de dem Auftraggeber stellt, sind binnen einer Frist von 14 Tagen fällig.
2. Die Individualisierung der App auf das Logo des Auftraggebers beginnt erst nach Zahlungseingang von 50% Vorkasse.
3. Das Recht der außerordentlichen Kündigung seitens des Auftraggebers bleibt von der ordentlichen Kündigung unberührt.
4. Die einmalige Gebühr für die "My-Gastro-App" für das iPhone © beträgt 1.750,00 € netto zzgl.l 19% Mehrwertsteuer. Anpassungen auf andere Betriebssysteme wie Android oder Windows Phone sind nicht im Preis inbegriffen. 


§ 8 Anwendbares Recht, Gerichtsstand

1. Das anwendbare Recht ist deutsches Recht. Sollten einzelne Bestimmungen dieser AGBs unwirksam sein, werden sie durch diejenigen Bestimmungen ersetzt, die dem Willen der Parteien am nächsten kommen. Die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen bleibt hiervon unberührt. Als Gerichtsstand gilt Saarlouis als vereinbart.

 

Das Apple Symbol, der Name Apple, iPhone und der Name App Store sind eingetragene Warenzeichen der Apple Computer, Inc.

Joomla 1.6 Templates designed by Joomla Hosting Reviews